Holaku Mameghani

Holaku Mameghani Soziologe, Journalist und Regisseur.

Geboren in München, aufgewachsen im Iran und seit 1968 in Deutschland.

 

Nach dem Abitur erfolgte ein dreijähriger Aufenthalt in Frankreich und Belgien. 1984 Studium der Soziologie und Psychologie in Mannheim mit dem Schwerpunkten: Organisation, Führung und Wahrnehmung. 1988 Umzug nach Berlin und Hauptstudium mit Hinzunahme des Studienganges Publizistik.

 

Ab 1990 Tätigkeit und Aufbau von RIAS TV. 1991 Abschluss des Studium mit der Diplomarbeit zur Berichterstattung zur Eröffnung des Brandenburger Tors mit Titel: Nachrichten oder die Konstruktion von Wirklichkeit: eine empirisch / qualitative Studie auf Basis der Rahmenanalyse von Erving Goffman.

 

1992-1995 Tätigkeit und weitere Aufbau als Producer für die Deutsche Welle und n-tv – erste Produktionen und Übertragungen via Leitung und Satellit zur diversen Gipfelberichterstattungen, aktuellen Ereignissen und Messen.

 

1995 Gründung der High Media GmbH mit Wolfgang Schwartz mit dem Schwerpunkt Broadcast, Übertragungs und Eventtechnik  - Aufbau der ersten digital – seriellen mobilen Regie in Deutschland. 1998 Aufbau des Reuters German Service.

 

Ab 2000 Anfang und Schulung als Regisseur, Bildmischer und Editor – Umsetzung der technischen Kenntnisse für Konzeptionen, Anpassung von Konzeptionen zur medialen Umsetzung und deren Inhalte. Schwerpunkte der Tätigkeit ist die Live Regie insb. mit Konfektionen von synchronen und interaktiven multi-destination Events, Präsentationskonzepten und deren Umsetzung sowie Live Konzerten.

 

Höhepunkte waren u.a. Regie und weltweite Distribution der Lufthansa Star Alliance, Hearing from Europe mit 28 interaktiv angebundenen Ländern sowie 2006 FIFA WM Broadcasting, Live Playouts / Std. Ups im IBC und  12 wieteren Städten sowie die Live Regie / Live Feed der Übergabe an Südafrika in Berlin.

2009 Gründung der CCD Media. 2010 Beendigung der High Media GmBH und Tätigkeit als Senior Producer und Director für Cine Plus.

 

2011 Konzentration und Entwicklung  Entwicklung der CCD Media als netzwerkorientiertes Konzeptions- und Consulting Team für Events und Präsentationen . Schnell entwickelte das Team eigene Produkte mit dem Höhepunkt eines neuen patentierten Verfahrens zur wirklichkeitsgetreuen Darstellung und nativer HD - Übertragung von Events in 3D. Vorstellung des Verfahren 3D Event anlässlich der Best of Events 2012. Mit der ICT AG als federführendes Unternehmen.

 

2013 Entwicklung der Produkte Gastro TV mit Cologne Hosting -  ein neues Gastronomie Portal mit Filminhalten und interaktiver Datenbank .

 

2013 Entwicklung CU Video News Release in Koproduktion mit Ludwig Kameraverleih und Kooperation mit Thomson Reuters / Red Robot -  ein Tool zur Distribution von relevanten Nachrichten / Informatioenen aus dem Corporate und Eventbereich via World News Express / Reuters für Sendeanstalten in 116 Ländern.

 

2014 Beginn der Tätigkeiten im Live-AV-Streaming Segment anlässlich des Elb Jaszz Festivals in Hamburg  mit dem Projekt Flame of Jazz und Entwicklung dessen Formates. Einbringung und Nutzung der Kenntnisse für die Zusammenarbeit im Corporate Bereich und Schwerpunkt im Musikkanal Muxx TV von Martin Ernst. 

Ein persönliches Statement von Holaku!